Subjektive Ausprägung der Ortsveränderungsmöglichkeiten, deren individueller Möglichkeitsraum aus räumlichen, physischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und deren subjektiver Wahrnehmung resultiert.

Scroll to Top