Katrin und Monika Formkultur

Grafik mit Ziffer sieben

Evaluation und Versteigung der Mobilitätsberichterstattung

. Schritt Evaluation und Versteigung der Mobilitätsberichterstattung Vorbereitung des nächsten Planungszyklus Im Rahmen des ersten Planungszyklus sollte ein geeigneter Zeitraum bis zur Aktualisierung des Mobilitätsberichts festgelegt werden. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle: §  Der Zeitraum sollte kurz genug sein, um Veränderungen in der Gesellschaft und auch im Verkehrssystem, wie z. B. die Entwicklung des …

Evaluation und Versteigung der Mobilitätsberichterstattung Read More »

Icon für die Analysemethode SWOT-Analyse

Projektbeirat

Projektbeirat Entscheidungsfindungsmethode (qualitativ) Ziel der Methode Beiräte sind ein relativ neues Instrument der Beteiligung, das jedoch immer häufiger zum Einsatz kommt, auch in der Verkehrsplanung. Meist werden Beiräte über einen begrenzten Zeitraum und zu bestimmten Schwerpunktthemen eingerichtet, um lokales oder thematisches Expert*innenwissen und Erfahrungen zu einem geplanten Projekt verfügbar zu machen. Die Beiratsmitglieder nehmen dabei …

Projektbeirat Read More »

Icon für die Analysemethode SWOT-Analyse

Flächengerechtigkeitsanalyse

Flächengerechtigkeitsanalyse Analysemethode Ziel der Methode Durch die Methode der Flächengerechtigkeitsanalyse wird die Flächenaufteilung des öffentlichen Straßenraums analysiert und quantifiziert. Hierbei werden die einzelnen Elemente des Straßenraums den Verkehrsmodi (MIV, ÖPNV, Rad- und Fußverkehr), die sie nutzen, zugeordnet.   Sofern einfach umsetzbare und automatisiert replizierbare Methoden für die Analyse genutzt werden, ist es z. B. leicht, einen …

Flächengerechtigkeitsanalyse Read More »

Icon für die Analysemethode SWOT-Analyse

Charrette-Verfahren

Charrette-Verfahren Entscheidungsfindungsmethode (qualitativ) Ziel der Methode Das Charrette-Verfahren ist eine öffentliche Planungsmethode, die eine gemeinsame Beteiligung von Betroffenen und Interessierten sowie Politik, Verwaltung und Expert*innen ermöglicht. Ziel ist es, die Bevölkerung im ausgewählten Untersuchungsraum und -schwerpunkt in Gestaltungsentscheidungen einzubeziehen und somit eine partizipative Mobilitätsplanung zu ermöglichen. Durch die Verbindung von lokalem und fachlichem Wissen werden …

Charrette-Verfahren Read More »

Nach oben scrollen
Scroll to Top